Kontrolltermin

Heute ging es zur Kontrolle zum Augenarzt, weil sich im rechten Auge mittlerweile eine zweite Iriszyste gebildet hat, die Simba schon ein bissel stört bzw. verunsichert: die blöden Teile „schwimmen“ nämlich im Auge und setzen sich immer wieder über die Pupille, so dass er nicht mehr deutlich sieht. Dementsprechend grummelig reagiert er, wenn sich fremde Hunde zu schnell von rechts nähern.

Innerhalb des „Rudels“ ist der Bub aber weiterhin absolut locker. Von daher gehen wir da nicht dran, zumal der Augeninnendruck weiterhin normal ist und kein medizinischer Handlungsbedarf besteht.

Dieser Beitrag wurde unter Wauzis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*