Wahner Heide

Nach langer Zeit mal wieder ein Spaziergang in der Wahner Heide. 

Da es recht warm war, sind wir erst mal im Schatten des Telegraphenberges geblieben und haben die Runde über die offene Heidelandschaft relativ kurz gehalten. Über den bei den Hunden geliebten Sandhügel sind wir gar nicht gelaufen, weil auf der anderen Seite eine Herde Schafe und Ziegen im Schatten der Bäume graste…. und Matilda sie recht schnell in der Nase hatte. 

Dieser Beitrag wurde unter Wauzis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*