Lipom?

Vega hat ja mittlerweile an diversen Stellen Zubildungen unter der Haut, die aber nicht weiter besorgniserregend sind, auch wenn z.B. ein Knubbel an ihrer rechten Wange (direkt am Kiefergelenk) relativ groß ist. Er stört sie aber nicht, fällt optisch erst auf den zweiten Blick auf und ist seit Jahr und Tag unverändert.

Der letzte Punkt trifft aber nicht auf ein Lipom zu, das Vega unten am Brustkorb hat. Das Teil ist in letzter Zeit deutlich angewachsen, so dass es fast an den Brustgurt ihres Geschirrs stößt und fühlt sich unter der Haut nicht mehr so schön glatt an wie sonst. Da war es mir dann doch lieber, die Tierärztin mal drübergucken zu lassen…

Glücklicherweise konnte die uns nach gründlichem Abtasten Entwarnung geben: die Fettgeschwulst ist immer noch schön weich, frei beweglich und verursacht keine Schmerzen. Die Oberfläche ist zwar derzeit etwas uneben, doch das könne durchaus mal vorkommen. Sprich: Solange dieser gutartige Tumor nicht noch weiter wächst und evtl. Probleme macht, weil er irgendwo drückt, müssen wir da nicht ran. Hapuuuuh!
Daumen hoch

Dieser Beitrag wurde unter Wauzis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*