Sonntägliches Trailen

Heute waren wir an der Burg Wissem in Troisdorf, was für die Hunde natürlich immer megaspannend ist, weil es dort dank des Wildgeheges sehr gut riecht. Besonders gemein war, dass wir die VPs für einige Hunde auf dem Hochstand direkt neben dem Wildzaun „geparkt“ hatten.

Schäferhund Silas war wieder hochmotiviert dabei, nachdem er sich zur Abkühlung kurz in den modderigen Bach gelegt hatte. Der Hochstand war für ihn eine besondere Herausforderung und es war toll zu sehen, wie er sich den Weg nach oben erarbeitet hat. Dementsprechend begeistert folgte ihm sein Frauchen hinauf…um sich dann oben angekommen plötzlich wieder daran zu erinnern, dass sie an heftiger Höhenangst leidet!

Gemein wie wir sind, sind wir erst mal in schallendes Gelächter ausgebrochen…. dann habe ich Silas aber unten entgegengenommen, während die arme Steffi sich Schrittchen für Schrittchen wieder nach unten gekämpft hat.
biggrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*