Erfolg!

Es war nicht ganz einfach, aber heute hat es die Tierärztin nicht nur auf Anhieb geschafft, eine zarte kleine Vene zu treffen, sondern auch die Kanüle sicher zu versenken und so lange drinzulassen, bis sie genug Blut zusammen hatte…und das Ganze, ohne dass Mortisha die Praxis zusammengebrüllt hat!
Daumen hoch

Dieser Beitrag wurde unter Wauzis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*