Sonntägliches Trailen

Getroffen haben wir uns heute in Bonn in der Nähe des früheren Beschaffungsamts:  Hochhäuser, heftige Thermik, dadurch meistens kühler Wind, immer wieder Grün, interessante Trails möglich, Schatten ist um die Häuser rum immer zu finden…. und hier stört Hundegebell nicht wirklich.

Letzterer Punkt ist zur Zeit nicht ganz unwichtig, weil unser Neuling Silas (ein wunderschöner langhaariger Schäferhund) ein absoluter Powerhund ist, der vor lauter Übermotivation nicht nur zwischen den Trails ordentlich bellt, sondern auch im Auto auf viele Umweltreize reagiert. Aber der Bub wird mit der Zeit bestimmt noch ruhiger.
zwinker
Heute kam die GoPro-Kamera erstmals beim Trailen zum Einsatz: mit „Kopfhalfter“ hat man die volle Bewegungsfreiheit und eine super Perspektive.

Gefilmt wurde jeder Hund, aber Bens Trail hat mir so gut gefallen, dass ich hier mal sein Video zeige!

Zuerst kurze Verwirrung um die Kamera und dann geht es los! Ben trailt sehr schön in die Tiefgarage hinein und lässt sich von der schweren Stahltür nicht abhalten, um zur VP zu kommen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*