Hundewiese

Anlässlich eines Fototermins mit einer Pekinesen-Dame, die ein Zuhause sucht, traf ich mich mit ihr, ihrem Pflegefrauchen und deren Australian Shepherd-Mix Joschi im Bonner Hundefreilauf am Klärwerk. Mit dabei: Matilda.

Ganz besonders beeindruckt hat mich der Mischling, dem seine diversen Handicaps schnurzpiep sind. Immer fröhlich, total verspielt und mit einem ordentlichen Selbstbewusstsein gesegnet, flitzt der kleine Joschi in einem Wahnsinnstempo und absolut trittsicher über die Wiesen, nimmt mit jedem Hund Kontakt auf und spielt ausgelassen. Niemand würde ihm anmerken, dass er (neben der offensichtlichen Hasenscharte) nicht nur auf einem Ohr taub ist, sondern auch vollkommen blind!

Der Wusel war sogar so frech, das ich Matilda hin und wieder vor ihm retten musste!
lächel

Dieser Beitrag wurde unter Wauzis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*