Pfui Spinne!

Wenn mein Trio geschlossen und seeeeehr zielstrebig von Weg abdriftet und mitten auf ein Feld rausrennt, schrillen bei mir alle Alarmglocken: ich rannte also sofort los, als heute morgen genau dies passierte.

Glücklicherweise kam ich gerade noch rechtzeitig, um Mortisha am Geschirr hochzuheben, als sie gerade in der Schulter einknickte, um sich auf DAS hier niedersinken zu lassen:

kadaver

 

Glücklicherweise roch „es“ schon nicht mehr und wurde nur noch von ein paar Asseln bewohnt. Dieser Kadaver muss also schon länger dort gelegen haben….

Allerdings frage ich mich, was das einmal für ein Tier war. Es hatte ungefähr Mortishas Größe, war aber deutlich feingliedriger und hatte ein recht schmales Köpfchen. Und das Gebiss zeigt ganz deutlich, dass es kein Nager war…. ein kleines Raubtier? Nur welches?

Ich habe nicht die geringste Ahnung….

Dieser Beitrag wurde unter Wauzis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*