Kanarienvogel

Mit Bali läuft es wirklich toll!

Der junge Mann freut sich über jeden Hund, den er sieht, piepst dann wie ein Kanarienvogel und möchte unbedingt „Hallo“ sagen….dann ist es aber auch schon gut und er kann sich wieder „Wichtigerem“ widmen (sprich: weiterlaufen und Gegend nach Wild abscannen).

Ob groß oder klein, Männlein oder Weiblein, intakt oder kastriert. Bali findet alle nett und reagiert selbst bei angespannten Rüden absolut gelassen. Er fängt definitiv keinen Streit an…. man muss halt gucken, wie und ob er reagiert, wenn er mal blöd angemacht wird.

Heute ist Bali übrigens das erste Mal eine Stunde (also mit den Mädels) alleine geblieben. Görk hat von Arbeit aus via Webcam beobachtet, was er gemacht hat, als ich aus dem Haus bin und hat gleich erleichtert entwarnt: Alles prima, hat kurz geguckt und sich dann zu den Mädchen gelegt. Zwischendurch mal aus dem Fenster geguckt und dann gleich wieder hingelegt.

Dieser Beitrag wurde unter Wauzis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*