„Lecker Mädsche“

….dachte sich wohl Monty, der Jagdterrier-Mix, der uns heute ein Stück des Weges begleitet hat. 

Mit seinem feinen Näschen wusste er natürlich sofort, dass Matilda gerade läufig ist und interessierte sich daher nicht für Sofia, die soooo gerne mit ihm gespielt hätte. Er ließ die Große also recht schnell links liegen und stellte sich der Kleinen artig vor, die ihn jedoch – für ihre Verhältnisse- sehr milde abwies. Ganz Gentleman hielt sich der ältere Herr zwar nun zurück, folgte ihr aber doch auf Schritt und Tritt in geringem, wenn auch respektvollem Abstand….. während ihm die Sabber nur so aus dem Schnütchen troff! 

Sein Frauchen, eine ältere und sehr nette Dame, konnte es kaum fassen: sie hatte in all den Jahren noch nie gesehen, dass ihr Hund solche Sturzbäche produzieren konnte!
 

Dieser Beitrag wurde unter Wauzis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*